Frühjahrskonzert 2015

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Tristach

 

Am Pfingstsonntag fand wieder das alljährliche Frühjahrskonzert der Musikkapelle Tristach unter der Leitung von Kapellmeister Hansl Klocker statt.

 

Das zahlreich erschienene Publikum wurde gleich vom Vogelhändler persönlich begrüßt, der sein „Grüß Euch Gott, alle miteinander!“ in den Saal schmetterte. Und dann ging es Schlag auf Schlag weiter, mit klassischer Musik von Brahms über Schostakowitsch bis Bizet. Weiters gab man Filmmusik, aber natürlich auch Konzert- und Traditionsmärsche sowie Dixie Musik zum Besten. Viele Solistinnen und Solisten zeigten ihr Können. Bei einem Udo Jürgens Medley betrat der Kapellmeister Hansl Klocker zum Gaudium aller als Udo Jürgens verkleidet die Bühne und nahm nach der obligatorischen Bademantel-Zugabe die Rosen der weiblichen Fans entgegen.

Der Moderator, Mag. Georg Neudert, konnte auch 3 Jungmusikantinnen vorstellen:  Alena Klocker und Regina Ortner (beide Querflöte) sowie Isabella Hofer (Horn).

 

Das Frühlingskonzert ist traditionellerweise auch Anlass, verdiente Musiker zu ehren.

Heuer hat der Blasmusikverband Tirol, vertreten durch den Ehrenobmann des Musikbezirks Lienzer Talboden Dr. Klaus Köck, unter großem Applaus folgende Auszeichnungen vergeben: Gottfried Zoier erhielt die Verdienstmedaille in Gold für seine 55 jährige Mitgliedschaft bei der MK Tristach und Mag. Stefan Klocker wurde für die langjährige erfolgreiche Funktionärstätigkeit (17 Jahre Obmann und davor 6 Jahre Obm.-Stellvertreter) mit dem Verdienstzeichen in Silber geehrt.

 

Das Publikum war begeistert und verlangte Zugabe auf Zugabe. Mit dem Bozener Bergsteigermarsch, bei dem eifrig mitgesungen und mitgeklatscht wurde, klang das heurige Frühjahrskonzert aus.